Erwachte Weiblichkeit als Chance für unser schönes zukünftiges Miteinander

Wie gehen wir miteinander um in unserem schönen zukünftigen Miteinander? Welche Werte liegen unserem Handeln zugrunde? Welche Fähigkeiten wollen wir ausbauen? Mitfühlende, achtsame und vielleicht auch mediale Fähigkeiten? Erwachte Weiblichkeit bedeutet in Verbindung mit sich selbst, seinen Mitmenschen, der Natur, den Tieren, dem Collectiv und auch der geistigen Welt zu sein. Es ist die Fähigkeit inne zu halten und in die Stille zu gehen. Der Weg seine Ziele auf offene Weise zum Wohle aller zu erreichen. Wege zu gehen, die nicht gerade sondern verschlungen sein mögen, die respektvoll sind und andere mit ihnen Fähigkeiten einbinden, um Ziele gemeinsam zu erreichen.

Diese weibliche Kraft liegt auch in Männern und sie ist schon mitten unter uns. In ganz vielen Projekten und Menschen wächst dieser Wunsch des liebevollen Miteinanders. Es öffnet unser Herz und macht uns frei.